Home > Fahrzeuge > Tanklöschfahrzeug 1 (TLF 20/20)

Tanklöschfahrzeug 1

Tanklöschfahrzeuge sind Löschfahrzeuge mit eingebautem Löschwasserbehälter. Sie werden zur Brandbekämpfung sowie zum Transport von größeren Mengen Löschwasser benutzt.

Das TLF 2000 verfügt über einige Besonderheiten. So wurde, um dem Angriffstrupp im Bedarfsfall auch zwei Sitzplätze mit Drei-Punkte-Sicherheitsgurt zu bieten, die Kabine mit zwei zusätzlichen Sitzen versehen. Bei Einsätzen ohne das Anlegen von Atemschutz während der Fahrt, kann sich der Angriffstrupp somit auch Anschnallen. Zudem bieten die Plätze im Bedarfsfall die Möglichkeit, weiteres Personal aufzunehmen.

Am Fahrzeugheck wird eine Haspel mit Schlauchmaterial mitgeführt. Zudem verfügt das TLF 1 zur Beleuchtung von Einsatzstellen neben einer Umfeldbeleuchtung über einen Lichtmast mit sechs Xenon-Scheinwerfern, deren Lichtausbeute bei deutlich geringerem Energieverbrauch weitaus höher als die herkömmlicher Scheinwerfer liegt.

Um im Atemschutzeinsatz eigene Kräfte umgehend durch einen speziell ausgerüsteten Trupp sichern zu können, wird ein Atemschutznotfallset mit Halbschleiftrage und eigener Atemluftflasche mitgeführt.

Fahrgestell: Iveco 140 E 30
Aufbau: Iveco Magirus Brandschutztechnik
Baujahr: 2010
Technische Daten: Allradantrieb
300 PS Motorleistung
zGG 14,5t
L x B x H: 8,50 x 2,50 x 3,30 Meter
Besatzung: mindestens 6 (Löschstaffel), maximal 8 Personen erweiterte (Löschgruppe)
Pumpen: fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe FPH 10/2000 mit einer Leistung von 2000 l/Min. bei 10 bar
Schnellangriff: 30 Meter S28-Schlauch mit C-Hohlstrahlrohr
Löschmittel:
  • 2000 Liter Löschwasser
  • 120 Liter Mehrbereichschaummittel
  • 12 kg ABC-Löschpulver
  • 6 kg CO2
  • Sonstiges:
  • 6 Pressluftatmer mit Atemanschlüssen, davon 2 in der Mannschaftskabine
  • Atemschutznotfallset
  • Gerätesatz Absturzsicherung gemäß DIN 14800 Teil 17
  • Wärmeschutzkleidung Form 3 (2 Stück)
  • Wärmebildkamera „Eclipse“ von Bullard
  • Wathosen (2 Stück)
  • Schlauchpaket
  • mobiler Rauchverschluss
  • Überdrucklüfter mit Verbrennungsmotor
  • Stromerzeuger 13 kVA
  • Beleuchtungssatz (tragbar) und Lichtmast am Fahrzeugheck
  • Motorkettensäge
  • Tauchpumpe (TP 4/1)
  • Klappleiter
  • 4-teilige Steckleiter
  • Sprungretter
  • Löschlanze mit C-Festkupplung
  • Schornsteinfegerwerkzeugsatz
  • Krankentrage und Spineboard
  • Notfalltasche zur medizinischen Erstversorgung
  • Hygieneboard mit Waschbürste
  • Hygienebox mit Ersatzkleidung für die Einsatzstellendekon
  • Fremdstartsteckdose (NATO)
  • Weitere Fahrzeuge