Herzlich Willkommen

Jahresabschluss 2022

Traditionell findet bei uns in der ersten Dezemberwoche der letzte Dienstabend des Jahres statt. Denn die Adventszeit soll den Kameraden und Kameradinnen ganz für ihre Familien zur Verfügung stehen. So wird dieser letzte Dienstabend dafür genutzt, in einem gemütlichen Rahmen gemeinsam zu essen, das im Jahr erlebte zu reflektieren und einfach nett das Jahr ausklingen zu lassen. Dieses Jahr gab es aber auch einige Ehrungen zu vergeben.

Weiterlesen »

Feuer in der Bunzlauer Straße

Gegen 19.05 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst – Stadt zusammen mit der Berufsfeuerwehr Delmenhorst und dem Einsatzleitdienst zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Bunzlauer Straße alarmiert. Das Erdgeschoss der Wohnung brannte vollständig aus.

Weiterlesen »

Sprechfunklehrgang erfolgreich beendet!

An insgesamt zwei Samstagen absolvierten fünf unserer Kameraden: innen den Sprechfunkerlehrgang. Dieser fand vom 5.11. bis zum 12.11.2022 in den Räumlichkeiten der Ortsfeuerwehr Süd statt. Dieser Lehrgang gehört zur Grundausbildung eines Mitgliedes der Feuerwehr und ist ein Grundstein für weiterführende Lehrgange wie z.B. den Atemschutzgeräteträgerlehrgang.

Weiterlesen »

Explosion in Mehrfamilienhaus

Ein lauter Knall weckte die Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Samstagmorgen. In einem Reihenhaus kam es zu einer Explosion und sorgte für einen mehrstündigen kräftezehrenden Einsatz für die Delmenhorster Feuerwehr. Welche in kürzester Zeit drei Einsätze abarbeiten musste.

Weiterlesen »

Einsatzübung bei den Delme-Werkstätten

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst – Stadt, Butjadinger Straße 10, ausgelöste Brandmeldeanlage! Das waren die Worte, welche über Funk unsere angekündigte Quartalsübung einleiteten. Die Lage vor Ort stellte sich aber etwas kniffliger da und nach der Übung mussten wir tatsächlich einen realen Einsatz übernehmen.

Weiterlesen »

Einblicke in unseren Ausbildungsdienst

Am Dienstag fand wie jeden Dienstag ab 19:30 Uhr unser Dienstabend statt. Während der erste Zug sich im Unterrichtsraum der Ortsfeuerwehr mit der erweiterten Erste Hilfe und dem Ablauf einer Reanimation auseinandersetzte, fuhr der zweite Zug die Firma Koopmann an, um dort die technische Hilfe bei LKW-Unfällen zu üben.

Weiterlesen »